Jahresprogramm 2021

 

                   

 

Liebe Heimatfreunde, 

die erste Veranstaltung nach den Coronabeschränkungen ist nun geplant. Sie findet am Sonntag, 18.Juli statt. Nähere Einzelheiten folgen hier.

Themenradtour der Heimatvereine Senden u. Ottmarsbocholt---    ------ Informationen-Leckereien - Besinnung- Genuss---- Hier, am " Schönsten Platz " in Senden, unter dem Nordgiebel des " Alten Zollhauses " startet am Sonntag den 18.Juli um 13 Uhr eine spannende Reise mit dem Rad durch das grüne Senden und grüne Ottmarsbocholt. Gemeinsam erkunden die Vereine aus beiden Ortsteilen die schöne Natur unserer Heimat. Eingeladen sind neben den Mitgliedern auch alle interessierten Radler, natürlich auch die Freunde aus Bösensell. Am Wegesrand erfahren die Radler Informationen über den Erdbeeranbau , eine kleine Kostprobe ist natürlich auch vorgesehen. In hellem Blau erscheint die neue Brücke über den Kanal in der Venne. Daten, Fakten und schöne Bilder werden bestaunt. In der Venne wird Schwester Gaby von der Glaubensgemeinschaft " Verbum Dei " die kleine , aber schöne Kirche vorstellen, und über Ihre Glaubensgemeinschaft berichten. Weiter geht es am Rande des Venner Moores nach Ottmarsbocholt. Die aktuellen Bauprojekte im Dorf werden von fachkundigen Heimatfreunden erläutert und am Grill warten schon die besten Grillmeister aus Ottmarsbocholt und Senden. Verpflegung und Getränke für unterwegs sollte jeder Teilnehmer selber mitnehmen. Getränke und Verzehr in Ottmarsbocholt werden direkt abgerechnet. Die ca. 15 Km lange Tour ist leicht zu bewältigen, nach einem fröhlichen  Ausklang in Ottmarsbocholt tritt jeder Radler die Heimreise in Eigenregie an. Eine Anmeldung bis zum 12 Juli ist wegen der Coronaauflagen, dringend erforderlich, die aktuellen Auflagen sind während der Tour einzuhalten. Anmeldungen für alle Ortsteile bitte an : Elisabeth und Karl Schulze Höping : Tel : 02597-8344 Handy u. Whats App 01734790957  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                  

    

 

 

 

 

                 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 
  
 
 
 
 
 

02.12.2021

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heimatverein Senden